Geys-Lehmann & Helmuth Rechtsanwälte Leipzig

Nichteheliche Lebensgemeinschaften im Erbrecht: Spezielle Vorsorge-Regelungen und wichtige Überlegungen.

von | 9.Jan.2024 | Erbrecht | 0 Kommentare

Nichteheliche Lebensgemeinschaften sind heute immer häufiger anzutreffen und prägen das moderne Zusammenleben. Im Erbrecht gibt es jedoch spezielle Aspekte, die beachtet werden müssen, um sicherzustellen, dass die Partner in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft abgesichert sind. Bei Geys-Lehmann & Hellmuth, Ihrer Anwaltskanzlei in Leipzig, klären wir über wichtige Vorsorge-Regelungen auf:

1. Testament und Erbvertrag:

In nichtehelichen Lebensgemeinschaften haben Partner nicht automatisch Anspruch auf den Nachlass des anderen. Ein Testament oder Erbvertrag ist entscheidend, um den Partner als Erben zu benennen und sicherzustellen, dass er im Todesfall abgesichert ist.

2. Partnerschaftsvertrag:

Ein Partnerschaftsvertrag kann viele Aspekte des Zusammenlebens regeln, einschließlich finanzieller Angelegenheiten und Erbangelegenheiten. Dieser Vertrag kann die Basis für eine rechtliche Absicherung bilden.

3. Gesetzliche Regelungen:

In einigen Fällen gewähren gesetzliche Regelungen nichtehelichen Partnern Rechte, insbesondere wenn sie gemeinsame Kinder haben. Dennoch ist es ratsam, eine individuelle Vorsorge zu treffen.

4. Unternehmensbeteiligungen und Vermögenswerte:

Wenn einer der Partner Beteiligungen an Unternehmen oder wertvolle Vermögenswerte besitzt, sollten diese im Vorfeld rechtlich geklärt werden, um Streitigkeiten oder Unsicherheiten zu vermeiden.

5. Steuerliche Überlegungen:

Die Erbschaftsteuer kann in nichtehelichen Lebensgemeinschaften eine Rolle spielen. Es ist wichtig, die steuerlichen Auswirkungen von Vermögensübertragungen zu verstehen und gegebenenfalls zu optimieren.

Eine rechtliche Vorsorge in nichtehelichen Lebensgemeinschaften ist unerlässlich, um den Partner im Erbfall abzusichern. Bei Geys-Lehmann & Hellmuth in Leipzig stehen wir Ihnen mit unserer Expertise zur Seite, um maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht werden. Unsere Anwälte beraten Sie umfassend und helfen Ihnen dabei, die richtigen Schritte zu unternehmen, um Ihre Zukunft und die Ihres Partners zu sichern.

Rechtsanwalt leipzig erbrecht

ERBRECHT

Sie wünsche eine Beratung zum Thema Erbrecht? Hier finden Sie das Angebot unserer Kanzlei im Bereich Erbrecht.  

Direkter Kontakt zu unseren Rechtsanwälten

Das kompetente Team der Kanzlei Geys-Lehmann & Hellmuth steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wünschen Sie weitere Informationen oder benötigen anwaltliche Beratung? Klicken Sie einfach auf die folgende Schaltfläche:

Telefonnummer & E-Mail

 

FRAGEN & TERMINE

Möchten Sie einen Termin für eine Rechtsberatung oder haben Sie Fragen an uns? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Fragen oder Terminwünsche werden wir schnellstmöglich beantworten. Sie können uns gerne auch telefonisch unter 0341 – 59 33 930 kontaktieren.

Ich bin / wir sind

1 + 4 =

TELEFON

0341 – 59 33 930

Anschrift

Rechtsanwälte Geys-Lehmann & Hellmuth
Lumumbastr. 9
04105 Leipzig

Bürozeiten

Montag- Freitag:
09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:30 Uhr
oder nach Vereinbarung