Geys-Lehmann & Helmuth Rechtsanwälte Leipzig

Regelinsolvenz für Selbständige und Freiberufler – Rettung in finanzieller Notlage

von | 6.Feb.2024 | Insolvenzrecht | 0 Kommentare

Selbständige und Freiberufler sehen sich oft mit finanziellen Herausforderungen konfrontiert, die schwerwiegend sein können. In solchen Fällen kann die Regelinsolvenz eine entscheidende Option sein. Hier erfahren Sie, was eine Regelinsolvenz für Selbständige und Freiberufler bedeutet.

Was ist eine Regelinsolvenz für Selbständige und Freiberufler?

Die Regelinsolvenz für Selbständige und Freiberufler ist ein rechtlicher Prozess, der es ihnen ermöglicht, mit finanziellen Schwierigkeiten umzugehen und ihre Schulden zu regulieren. Im Gegensatz zur Verbraucherinsolvenz, die für Privatpersonen gilt, richtet sich die Regelinsolvenz an Selbständige, Gewerbetreibende und Freiberufler.

Wie funktioniert die Regelinsolvenz für Selbständige und Freiberufler?

Antragstellung: Der Schuldner beantragt die Regelinsolvenz beim zuständigen Insolvenzgericht und legt seine finanzielle Situation offen.

Insolvenzverwalter: Ein Insolvenzverwalter wird ernannt, um die finanzielle Situation des Schuldners zu überwachen und sicherzustellen, dass die Gläubiger angemessen behandelt werden.

Insolvenzplan: In der Regelinsolvenz wird ein Insolvenzplan entwickelt, der die Tilgung der Schulden über einen bestimmten Zeitraum regelt. Dieser Plan wird in der Regel über drei Jahre umgesetzt.

Vermögensschutz: Während des Insolvenzverfahrens wird das Vermögen des Schuldners geschützt, um sicherzustellen, dass es nicht zur Tilgung von Schulden verwendet wird.

Restschuldbefreiung: Nach Abschluss des Plans und der Erfüllung aller Verpflichtungen kann der Schuldner eine Restschuldbefreiung beantragen, die verbleibende Schulden erlassen kann.

Die Regelinsolvenz bietet Selbständigen und Freiberuflern die Möglichkeit, ihre finanzielle Lage zu stabilisieren und einen wirtschaftlichen Neustart zu wagen. Bei Geys-Lehmann & Hellmuth in Leipzig steht Ihnen Rainer Hellmuth – Fachanwalt für Insolvenzrecht als kompetenter Ansprechpartner zur Seite, um Sie durch den Prozess zu führen und Ihre berufliche Zukunft zu sichern. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder eine persönliche Beratung.

Sie wünsche eine Beratung zum Thema Insolvenzrecht, Sanierungsrecht oder Zwangsversteigerungsrecht? Wir helfen Ihnen! Hier finden Sie das Angebot unserer Kanzlei zu diesen Themen.

Direkter Kontakt zu unseren Rechtsanwälten

Das kompetente Team der Kanzlei Geys-Lehmann & Hellmuth steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wünschen Sie weitere Informationen oder benötigen anwaltliche Beratung? Klicken Sie einfach auf die folgende Schaltfläche:

Telefonnummer & E-Mail

 

FRAGEN & TERMINE

Möchten Sie einen Termin für eine Rechtsberatung oder haben Sie Fragen an uns? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Fragen oder Terminwünsche werden wir schnellstmöglich beantworten. Sie können uns gerne auch telefonisch unter 0341 – 59 33 930 kontaktieren.

Ich bin / wir sind

2 + 15 =

TELEFON

0341 – 59 33 930

Anschrift

Rechtsanwälte Geys-Lehmann & Hellmuth
Lumumbastr. 9
04105 Leipzig

Bürozeiten

Montag- Freitag:
09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:30 Uhr
oder nach Vereinbarung